Wohnen, Arbeiten und Freizeit - hier geht das!!

Dreiseitenhof
Wohnzimmer mit Kamin
Schlafzimmer im Anbau
Wohnküche mit EBK
Zimmer im DG
Teilkeller
Hofbereich mit Terrasse
Werkstattanbau
Gesamtansicht
Hühnerstall mit Auslauf
Großer Doppelcarport
spacer.png
spacer.png
spacer.png
spacer.png
spacer.png
spacer.png
spacer.png
spacer.png
spacer.png
235.000,00 EUR
Kaufpreis
Winkel -
15328 Golzow im Oderbruch
Übersicht
Objekt-Nr. 824/FF2983
Objektart Haus
Objekttyp Einfamilienhaus
Vermarktung Kauf
Nutzung Wohnen
Land Deutschland
PLZ 15328
Ort Golzow im Oderbruch
Preise und Kosten
Kaufpreis 235.000,00 EUR
Maklerprovision Der Käufer zahlt an uns bei Kaufvertragsabschluss eine Käuferprovision, in gleicher Höhe der Verkäuferprovision, in Höhe von 3,57 % inkl. Mehrwertsteuer vom Angebotspreis und sonstiger zur Übernahme des Objektes vereinbarter Leistungen. Irrtum und Zwische
Flächen
Wohnfläche ca. 110,00 m²
Nutzfläche 195,00 m²
Grundstück 1.378,00 m²
teilbar ab 110,00 m²
Ausstattung
Zimmer 4,0
Bad Fenster, Wanne
Küche Einbauküche
Boden Fliesen, Laminat
Kamin ja
Befeuerung elektrisch
Ausrichtung Balkon/Terrassen Süden
Kabel / Sat-TV ja
Unterkellert teilweise
Zustandsangaben
Baujahr 1940
Zustand modernisiert
Erschließung vollerschlossen
Energieverbrauch
gültig bis 04.08.2032
Energieausweis Art Bedarf
Endenergiebedarf kWh/(m²a) 121.58
Befeuerung elektrisch

Objektbeschreibung

Freistehendes EFH in Massivbauweise, Baujahr ca. 1940, Wohnfläche ca. 110 m², 4 Zimmer auf 2 Etagen, Wohnküche, Wannenbad, elektrische Nachtspeicheröfen, Angaben aus dem Energiebedarfsausweis gültig bis 04.08.2032 Baujahr: 1940, Baujahr Wärmeerzeuger 1997, Effizienzklasse D; Kennwert: 121,58 kWh/(m²*a), wesentlicher Energieträger: Strom zzgl. Heizkamin, massive Nebengebäude, teilunterkellert, mit großer Garage, Stall und Abstellräumen, weitere PKW-Garage und Stellplatzmöglichkeiten, großer Doppelcarport, Areal: ca. 1.378 m², Garten mit einigen Obstbäumen und Zierpflanzen sowie Rasenfläche, Grundstück vollständig eingefriedet und erschlossen.

Ausstattung

Die Ausstattung des Hauses entspricht heutigem Standard. Mit dem Verkauf und der Zahlung des Kaufpreises steht das Haus zur sofortigen Nutzung zur Verfügung.
Das Grundstück ist vollständig erschlossen. Fernseh- und Rundfunkempfang erfolgen über eine SAT-Anlage. Kraftstrom ist vorhanden. Internet ist lt. 1und1-Abfrage mit 100 MBit/s verfügbar.

Lagebeschreibung

Auf der B 1 von der Kreisstadt Seelow kommend erreichen Sie in ca. 10 km Entfernung den Abzweig nach Golzow. Sie folgen der L 331 und gelangen nach ca. 3 km nach Golzow. Nach Passieren der Ortsmitte zweigt die Straße Winkel links von der Hauptstraße ab. Am Ende der Straße befindet sich das Verkaufsobjekt in zweiter Reihe hinter dem mehrgeschossigen Wohnblock. Wir werden Sie hier erwarten. Vom Grundstück aus ist die komplette Infrastruktur der Amtsgemeinde auch bequem fußläufig oder mit dem Fahrrad erreichbar. Neben den Busverbindungen ist der Ort auch über VBB per Bahn erreichbar. Der RB 26 (Oderlandbahn) der Niederbarnimer Eisenbahn stellt eine bequeme Verbindung nach Berlin Ostkreuz und nach Kostrzyn (Polen) her.
Der Ort Golzow ist traditionell ein Hauptort im Oderbruch. Er wurde erstmals Anfang des 14. Jahrhunderts urkundlich erwähnt. Seine Blüte erlebte der Ort zu DDR-Zeiten. Aus diesem Grund wurde hier auch die Verwaltung des Amtes Golzow angesiedelt. Heute wird der Ort nach wie vor von der Landwirtschaft geprägt. Kleinere Handwerksbetriebe haben sich angesiedelt. Eine Grundschule mit Hort und ein Kindergarten sind ebenso wie gastronomische Einrichtungen vorhanden. Die als LPG-Kulturhaus erbaute Mehrzweckhalle (heute "Oderbruchhalle") war früher Austragungsort vieler zentraler Ereignisse (Staatsbesuche, Boxwettkämpfe, Konzerte etc.) und bildet heute das kulturelle Zentrum des Ortes. Hier haben zahlreiche Vereine ihre Heimstatt gefunden. Überregional wurde der Ort durch die Bilddokumentation "Die Kinder von Golzow" bekannt, die die Schicksale von Kindern und Jugendlichen über Jahrzehnte filmisch begleitete. Heute gibt es im Ort ein bekanntes Filmmuseum, das die Geschichte der Dokumentation erzählt und für die Zukunft bewahrt.

Verkehrsmäßig ist der Ort sehr gut durch die Eisenbahn über die RB 26 Berlin – Kostrzyn, den Überland-Bus und die Bundesstraße B 1 erschlossen. In ca. 10 Fahrminuten ist die Kreisstadt von Märkisch-Oderland Seelow erreichbar. Aber auch Manschnow, Lebus, Frankfurt (Oder), Müncheberg und Wriezen sind nicht weit entfernt.
Der Ort bzw. die umgebenden Orte verfügen über eine gute Infrastruktur, so dass alle Bedürfnisse des täglichen Lebens erfüllbar sind. Dazu gehören Ärzte, Apotheke, Einkaufsmöglichkeiten, Sparkasse und Banken, Gaststätten, konfessionelle Einrichtungen, Kindergärten, Grundschulen. Weiterführende Schulen befinden sich in Seelow und Wriezen.

Sonstiges

Der Link zur Online-Streitbeilegungs-Plattform der EU gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO lautet: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Wohnen, Arbeiten und Freizeit - hier geht das!!

-
Bus
-
Autobahn
-
Kindergarten
-
Grundschule
235.000,00 EUR
Kaufpreis
Winkel -
15328 Golzow im Oderbruch

Lagebeschreibung

Auf der B 1 von der Kreisstadt Seelow kommend erreichen Sie in ca. 10 km Entfernung den Abzweig nach Golzow. Sie folgen der L 331 und gelangen nach ca. 3 km nach Golzow. Nach Passieren der Ortsmitte zweigt die Straße Winkel links von der Hauptstraße ab. Am Ende der Straße befindet sich das Verkaufsobjekt in zweiter Reihe hinter dem mehrgeschossigen Wohnblock. Wir werden Sie hier erwarten. Vom Grundstück aus ist die komplette Infrastruktur der Amtsgemeinde auch bequem fußläufig oder mit dem Fahrrad erreichbar. Neben den Busverbindungen ist der Ort auch über VBB per Bahn erreichbar. Der RB 26 (Oderlandbahn) der Niederbarnimer Eisenbahn stellt eine bequeme Verbindung nach Berlin Ostkreuz und nach Kostrzyn (Polen) her.
Der Ort Golzow ist traditionell ein Hauptort im Oderbruch. Er wurde erstmals Anfang des 14. Jahrhunderts urkundlich erwähnt. Seine Blüte erlebte der Ort zu DDR-Zeiten. Aus diesem Grund wurde hier auch die Verwaltung des Amtes Golzow angesiedelt. Heute wird der Ort nach wie vor von der Landwirtschaft geprägt. Kleinere Handwerksbetriebe haben sich angesiedelt. Eine Grundschule mit Hort und ein Kindergarten sind ebenso wie gastronomische Einrichtungen vorhanden. Die als LPG-Kulturhaus erbaute Mehrzweckhalle (heute "Oderbruchhalle") war früher Austragungsort vieler zentraler Ereignisse (Staatsbesuche, Boxwettkämpfe, Konzerte etc.) und bildet heute das kulturelle Zentrum des Ortes. Hier haben zahlreiche Vereine ihre Heimstatt gefunden. Überregional wurde der Ort durch die Bilddokumentation "Die Kinder von Golzow" bekannt, die die Schicksale von Kindern und Jugendlichen über Jahrzehnte filmisch begleitete. Heute gibt es im Ort ein bekanntes Filmmuseum, das die Geschichte der Dokumentation erzählt und für die Zukunft bewahrt.

Verkehrsmäßig ist der Ort sehr gut durch die Eisenbahn über die RB 26 Berlin – Kostrzyn, den Überland-Bus und die Bundesstraße B 1 erschlossen. In ca. 10 Fahrminuten ist die Kreisstadt von Märkisch-Oderland Seelow erreichbar. Aber auch Manschnow, Lebus, Frankfurt (Oder), Müncheberg und Wriezen sind nicht weit entfernt.
Der Ort bzw. die umgebenden Orte verfügen über eine gute Infrastruktur, so dass alle Bedürfnisse des täglichen Lebens erfüllbar sind. Dazu gehören Ärzte, Apotheke, Einkaufsmöglichkeiten, Sparkasse und Banken, Gaststätten, konfessionelle Einrichtungen, Kindergärten, Grundschulen. Weiterführende Schulen befinden sich in Seelow und Wriezen.

Anbieter kontaktieren
Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.
Sicherheitscode
Angebot weiterleiten

An:

Von:

Sicherheitscode
Energieausweis
Energieausweis
gültig bis 04.08.2032
Energieausweis Art Bedarf
Endenergiebedarf kWh/(m²a) 121.58
Befeuerung elektrisch