Doppelhaus mit Hofstelle auf großem Grundstück in Ortsrandlage

Doppelhaus und Garage
Verande
Wohnzimmer 2 EFH
Küche EFH
Wohnzimmer Kleinhaus
Heizkeller
Ausbaureserve DG
Sommerküche
Befestigter Hofbereich
Eingangsbereich beider Häuser
Scheune
Stall mit angebauter Garage
Straßenseite
auf Anfrage
Kaufpreis
15306 Falkenhagen (Mark)
Angebotsadresse
Übersicht
Objektart Haus
Objekttyp Zweifamilienhaus
Vermarktung Kauf
Nutzung Wohnen
Strasse Kietz
Haus-Nr. 6
PLZ 15306
Ort Falkenhagen (Mark)
Preise und Kosten
Maklerprovision Der Käufer zahlt an uns bei Kaufvertragsabschluss eine Käuferprovision in Höhe von z.Z. 3,48 % inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer vom Angebotspreis. Irrtum und Zwischenverwertung vorbehalten.
Stellplätze 3
Flächen
Wohnfläche 125,00 m²
Nutzfläche 180,00 m²
Grundstück 5.470,00 m²
Zimmer 5,0
Stellplätze 3
Ausstattung
Bad Wanne
Boden Teppich
Heizungsart Zentralheizung
Stellplatzart(en) Außenstellplatz
Kabel / Sat-TV ja
Unterkellert teilweise
Rolladen ja
Zustandsangaben
Alter Altbau
Erschließung vollerschlossen
Angaben aus Energieausweis
wesentlicher Energieträger Öl
Baujahr 1934

Objektbeschreibung

EFH/Doppelhaus in Massivbauweise (Ziegel) in Ortsrandlage in Falkenhagen/Mark, Bj. ca. 1934, teilmodernisiert nach 1991, Wohnfläche ca. 125 m² (EFH ca. 81 m² + Kleinhaus ca. 44 m²), Teilkeller ca. 28 m², 5 Zimmer, Veranda, Küche und Bad, massive Nebengebäude (Scheune und Stall mit Sommerküche, Garage), Rissbildungen am EFH und an Garage, zur Straße eingefriedetes Grundstück, Areal: 5.470 m², ggf. weiter bebaubar, Gartenland und Acker (teilweise von Nachbarn genutzt), Neuvermessung erforderlich, voll erschlossen: zentraler Trink- und Abwasseranschluss, Stromanschluss, Erdgas, SAT-Anlage, Straße nicht ausgebaut und unbefestigt. Ölheizung, Effizienzklasse H, Endenergiebedarf: 312,03 kWh/(m²*a), Energiebedarfsausweis gültig bis 13.08.2030.

Ausstattung

Bitte beachten Sie vor Abgabe Ihres Gebotes folgende Besonderheiten:
- Die Katasterkarte zeigt Überbauungen, so dass eine Neuvermessung auf Kosten des Käufers zwingend erforderlich ist (ggf. Zukauf oder Flächentausch).
- Im Grundbuch ist ein Fuhrrecht eine Rute breit von 1851 eingetragen (unbekannt).
- Im Grundbuch ist ein Altenteil für die Voreigentümer eingetragen.
- Im Grundbuch ist eine Hypothek in Höhe von 10.000 MDN für die Voreigentümer eingetragen.
- Der Erwerber muss die Beräumung des Grundstückes auf eigene Kosten übernehmen.
- Das Grundstück ist seit Anfang 2020 unbewohnt.
- Es handelt sich um eine kleine und eine große Haushälfte mit unterschiedlichen Fußbodenniveaus.
- Das Grundstück liegt im Bereich des Bodendenkmals 60245.
- Das Grundstück liegt im Bereich einer Innenbereichssatzung.
- Die Straße ist nicht ausgebaut und unbefestigt (hohe Folgekosten als Anlieger möglich).
- Teile des Grundstückes werden lt. Kataster von Nachbarn genutzt.
- Ein schneller Besitzübergang ist wegen der gerichtlichen Genehmigung des KV nicht möglich
- Teilweise schlechte Grundrisslösungen (gefangene Räume).
- Modernisierungsbedarf, z.B. Ölheizung von 1994, mangelhafte Dämmung.

Lagebeschreibung

Von der B 5 [Berlin – Frankfurt (O)] biegen Sie zwischen Petershagen und Georgenthal in Richtung "Seehotel Luisenhof" ab. Sie passieren das Hotel und erreichen Falkenhagen auf der August-Bebel-Straße in ca. 3 km Entfernung von der B 5. Unmittelbar hinter dem Ortsschild und der historischen Feldsteinkirche ist die Straße Kietz die erste linke Seitenstraße. Sie erreichen das Verkaufsgrundstück linkerhand in ca. 120 m Entfernung.
Die Gemeinde Falkenhagen (Mark) zählt zu den reizvoll gelegenen Orten auf der Höhe des Oderbruchs. Die aus drei Ortsteilen bestehende Gemeinde liegt im südlichen Bereich des Landschaftsschutzgebietes "Falkenhagener-Platkower Mühlenfließ" und wird im Osten halbkreisförmig von einer Seenkette umschlossen. Die Gemeinde (ca. 700 Einwohner) war einst ein Hauptort mit Stadtrecht im Bistum Lebus. Davon zeugt noch die ehemals dreischiffige Feldsteinbasilika, die in den letzten Jahren aufwändig saniert wurde. Heute ist Falkenhagen (Mark) eine amtsangehörige Gemeinde im Landkreis Märkisch-Oderland und wird vom Amt Seelow-Land verwaltet. Landwirtschaft und Handwerk prägen den Ort. In den letzten Jahren hat besonders der Tourismus die einmalige, weitgehend naturbelassene Endmoränenlandschaft entdeckt. Der Ort hat eine Kindereinrichtung, einen Jugendclub und eine Sport- und Freizeitanlage. Gaststätten und Beherbergungsstätten sind vorhanden. Allgemeinärzte sowie ein Zahnarzt sind ebenfalls ansässig. Im Ort herrscht ein aktives Vereinsleben (Angelverein, Posaunenchor, Freiwillige Feuerwehr, Heimatverein, Verein Kunstregen). Weitere Einrichtungen des täglichen Lebens sowie eine sehr gute Infrastruktur stehen in unmittelbarer Nähe in Frankfurt (Oder), in der Kreisstadt Seelow sowie in der Stadt Lebus zur Verfügung.

Sonstiges

Verkauf gegen Gebot! Der Käufer zahlt außerdem alle Kaufnebenkosten.
Bitte beachten Sie die aufgeführten Besonderheiten im Ausstattungstext und reichen Sie eine Finanzierungsbestätigung mit Ihrem Gebot ein.
Besichtigung nach vorheriger Absprache am 02.09.21 zwischen 16:00 und 19:00 Uhr möglich.

Doppelhaus mit Hofstelle auf großem Grundstück in Ortsrandlage

-
Bus
-
Autobahn
-
Kindergarten
-
Grundschule
auf Anfrage
Kaufpreis
15306 Falkenhagen (Mark)
Angebotsadresse

Lagebeschreibung

Von der B 5 [Berlin – Frankfurt (O)] biegen Sie zwischen Petershagen und Georgenthal in Richtung "Seehotel Luisenhof" ab. Sie passieren das Hotel und erreichen Falkenhagen auf der August-Bebel-Straße in ca. 3 km Entfernung von der B 5. Unmittelbar hinter dem Ortsschild und der historischen Feldsteinkirche ist die Straße Kietz die erste linke Seitenstraße. Sie erreichen das Verkaufsgrundstück linkerhand in ca. 120 m Entfernung.
Die Gemeinde Falkenhagen (Mark) zählt zu den reizvoll gelegenen Orten auf der Höhe des Oderbruchs. Die aus drei Ortsteilen bestehende Gemeinde liegt im südlichen Bereich des Landschaftsschutzgebietes "Falkenhagener-Platkower Mühlenfließ" und wird im Osten halbkreisförmig von einer Seenkette umschlossen. Die Gemeinde (ca. 700 Einwohner) war einst ein Hauptort mit Stadtrecht im Bistum Lebus. Davon zeugt noch die ehemals dreischiffige Feldsteinbasilika, die in den letzten Jahren aufwändig saniert wurde. Heute ist Falkenhagen (Mark) eine amtsangehörige Gemeinde im Landkreis Märkisch-Oderland und wird vom Amt Seelow-Land verwaltet. Landwirtschaft und Handwerk prägen den Ort. In den letzten Jahren hat besonders der Tourismus die einmalige, weitgehend naturbelassene Endmoränenlandschaft entdeckt. Der Ort hat eine Kindereinrichtung, einen Jugendclub und eine Sport- und Freizeitanlage. Gaststätten und Beherbergungsstätten sind vorhanden. Allgemeinärzte sowie ein Zahnarzt sind ebenfalls ansässig. Im Ort herrscht ein aktives Vereinsleben (Angelverein, Posaunenchor, Freiwillige Feuerwehr, Heimatverein, Verein Kunstregen). Weitere Einrichtungen des täglichen Lebens sowie eine sehr gute Infrastruktur stehen in unmittelbarer Nähe in Frankfurt (Oder), in der Kreisstadt Seelow sowie in der Stadt Lebus zur Verfügung.

Angeboten von
WIESNER IMMOBILIEN
Herr Wiesner
Fürstenberger Str. 14
15232 Frankfurt (Oder)

Anbieter kontaktieren
Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@frankfurt-oder-immobilien.de schicken.
Sicherheitscode
Angebot weiterleiten

An:

Von:

Sicherheitscode